Die falsche Seite

Von Uri Avnery Übersetzung von Inga Gelsdorf VON ALLEN erinnerungswerten Sätzen, die von Barack Obama in den letzten zwei Jahren geäußert wurden, ist mir einer aus seiner historischen Rede, die er in Kairo zu Beginn seiner Amtszeit gehalten hat, mehr als jeder andere im Gedächtnis … Weiterlesen …

Die USA unterstützt den illegalen israelischen Siedlungsbau

Das Veto ist eigentlich ein Grund für ein Amtsenthebungsverfahren gegen den Präsidenten Obama Von Alan Hart, www.alanhart.net Übersetzung von Wolfgang Jung Nie zuvor war die Angst eines US-Präsidenten, die zionistische Lobby und ihre Strohmännern im Kongress zu verärgern, so offensichtlich, wie bei der Entscheidung Obamas, … Weiterlesen …

Israels Rechte hat Augen und sieht nicht, hat Ohren und hört nicht

Von Carlo Strenger – Haaretz Übersetzung von Ellen Rohlfs Zukünftige Historiker werden darüber debattieren, wie Israels Führung nur so blind sein konnte. Sie werden sich darüber wundern, wie es möglich war, dass Israel – 43 Jahre lang – nicht erkennen konnte, was David Ben Gurion … Weiterlesen …

Parallelgesellschaft Bundeswehr?

Von Hans Fricke Die in den letzten Tagen scheibchenweise bekannt gewordenen ernsten Vorkommnisse in der Bundeswehr berechtigen zu der Frage: Was ist los beim deutschen Vorzeige-Militär und wie lange noch sollen Parlament und Bevölkerung mit Abwiegeln, Schönreden, Lügen und Halbwahrheiten über skandalöse Geschehnisse, und mit … Weiterlesen …

Die neuen Aufträge der zionistischen Lobby für Obama

Der lange als Fernseh-Korrespondent im Mittleren Osten tätige britische Journalist Alan Hart setzt sich kritisch mit der Resolution 1734 des US-Repräsentantenhauses auseinander, in der die US-Regierung aufgefordert wird, die Anerkennung eines Palästinenser-Staates zu verhindern. Von Alan Hart – www.alanhart.net Übersetzung von Wolfgang Jung Nach seiner … Weiterlesen …

In Jerusalem läuft etwas sehr falsch: Mitglieder des Parlaments werden ausgewiesen

Von Dr. Hanan Chehata – MEM Übersetzt von Ellen Rohlfs In Jerusalem läuft etwas sehr falsch. Israels abartiges Gefühl für unveränderlichen Besitz und unanfechtbare Kontrolle über palästinensisches Leben hat den Weg für eine Reihe von überhand nehmenden Aktionen frei gemacht, die großen Schrecken und Ungläubigkeit … Weiterlesen …

Wer hat Angst vor einer wahren Untersuchung?

Von Uri Avnery Übersetzt von Inga Gelsdorf Hier sind einige Fragen, die eine tatsächliche Untersuchungskommission stellen würde, wenn man diese eingesetzt hätte (anstelle der erbärmliche Ersatz-Kommission): 1. Was ist das wirkliche Ziel der Gazastreifen-Blockade? 2. Wenn das Ziel die Verhinderung der Zufuhr von Waffen in … Weiterlesen …

Lexikon der irreführendsten Ausdrücke im israelisch-palästinensischen Konflikt

Die israelischen Medien sind voll falscher Termini und Statements, die die öffentliche Wahrnehmung der Realität verdrehen. Von Amira Hass – Haaretz Übersetzt von Ellen Rohlfs „Humanitäre Krise“ „Es gibt keine humanitäre Krise im Gazastreifen“, sagen offizielle israelische Sprecher wie der Verteidigungsminister Ehud Barak und der … Weiterlesen …

Beides, der Angriff auf die Flotilla und die Belagerung des Gazastreifens sind illegal

Israels Straflosigkeit nach dem Internationalen Recht Von George Bisharat – Counterpunch Übersetzt von Ellen Rohlfs Israels tödlicher Angriff auf die Gaza “Freedom-Flotille” war eindeutig illegal. Die Flotille, die vor Abfahrt sorgfältig nach Waffen durchsucht wurde, hatte das Recht der freien Navigation in internationalen Gewässern, und … Weiterlesen …

Terror auf einem Hilfsschiff: Der Tod von Aktivisten war geplant, um weitere Konvois abzuschrecken

Von Jonathan Cook – GLOBAL RESEARCH Übersetzt von Wolfgang Jung NAZARETH – Eine arabische Abgeordnete des israelischen Parlaments, die an Bord der internationalen Hilfsflotte war, die am Montag angegriffen wurde, weil sie versuchte, humanitäre Hilfe nach Gaza zu bringen, beschuldigte gestern Israel, die Friedensaktivisten vorsätzlich … Weiterlesen …