Der „Kater“ kommt gewiss!

Von Hans Fricke Politiker und Gesundbeter unter den Wirtschaftsinstituten überbieten sich vier Wochen vor der Bundestagswahl mit Meldungen und Prognosen, die angeblich darauf hindeuten, dass es mit der deutschen Wirtschaft wieder aufwärts gehe und das Schlimmste überstanden sei. „Nichts als Wahlkampfgetöse“ nennt der Wirtschaftswissenschaftler Prof. … Weiterlesen …

Kurzarbeit – Massenentlassungen – Hartz IV

Von Klaus Wallmann sen – Rand Zone Wenn Kapitalisten, CDU- und SPD-Politiker und Gewerkschafts”führer” gemeinsam Elogen für die Kurzarbeit anstimmen und diese Platte dann wochen- und monatelang dudeln lassen – spätestens bei einer so demonstrierten Einigkeit sollte man mißtrauisch werden. Durch diese “intelligente Methode” sei … Weiterlesen …

Das „dicke Ende“ kommt noch!

Von Hans Fricke | Wie ein Virus im Computersystem breitet sich die globale Finanz- und Wirtschaftskrise weltweit aus und steckt immer mehr Länder an. Fehler im System haben zur Folge, dass die Staaten davon in unterschiedlichem Maße betroffen sind. Während die Weltwirtschaftsleistung nach einem Plus … Weiterlesen …

Offener Brief an die Nachrichtenredaktionen des WDR

Offener Brief zum 1. Mai an die Nachrichtenredaktionen des WDR Köln (NRhZ, 1.5.) Die Nachrichtenredaktionen des WDR hat heute wegen ihrer verharmlosenden Berichterstattung in Sachen Erwerbslose folgender Offener Brief erreicht: „Sehr geehrte Damen und Herren, in Ihren Nachrichtensendungen weisen Sie darauf hin, dass eine Massenarbeitslosigkeit … Weiterlesen …

Russische Eisenbahn entlässt 54.000 Mitarbeiter

SPON meldet: Moskau – Die russische Staatsbahn RZhD hat den größten Stellenabbau in der Geschichte des Landes bekanntgegeben – 54.000 Mitarbeiter müssen gehen. Der Konzern müsse angesichts der Rezession deutliche Einsparungen vornehmen, begründete die RZhD am Donnerstag den massiven Einschnitt. Rund 19.000 Mitarbeiter hätten den … Weiterlesen …