Indien: Vedantas kontroverser Tagebau wieder vor Gericht

Pressemitteilung von Survival International Indiens Höchstes Gericht befasst sich erneut mit der Bauxit-Mine des börsennotierten Bergbaugiganten Vedanta Resources im ostindischen Bundesstaat Orissa. Der Tagebau wurde im August letzten Jahres gestoppt, nachdem unabhängige Experten angemahnt hatten, dass die Mine die indigenen Dongria Kondh in der Region … Weiterlesen …

Mord an Marcos Veron: Angeklagte verurteilt

Von Survival International Die drei Männer, die des Mordes an dem brasilianischen Indigenen-Anführer Marcos Veron angeklagt waren, wurden wegen Entführung, Folter und krimineller Verschwörung im Zusammenhang mit seinem Tod verurteilt. Von der Anklage des Mordes an Veron und des versuchten Mordes an sechs weiteren Indigenen, … Weiterlesen …

BAYER: Gericht verbietet MIC-Produktion in den USA

Presse Info von Coordination gegen BAYER-Gefahren Herstellung von Bhopal-Gas in den USA BAYER: Gericht verbietet MIC-Produktion Ein Gericht in Charleston im US-Bundesstaat West Virginia hat gestern einer Klage von 16 Anwohnern des BAYER-Werks in Institute vorläufig Recht gegeben und eine Produktion der hochgiftigen Chemikalie Methyl … Weiterlesen …

Vedanta lässt wegen Mine auf heiligem Berg nicht locker

Von Survival International Der börsendotierte britische Bergbaukonzern Vedanta wird morgen, den 2. Februar, vor dem Obersten Gerichtshof des indischen Bundesstaats Orissa ein Verbot anfechten, auf dem heiligen Berg des indischen Volkes der Dongria Kondh Bergbau zu betreiben. Ende 2010 hatten die Dongria einen historischen Erfolg … Weiterlesen …

“Lächerliche” Urteile für Soldaten in Foltervideo

Von Survival International Bild aus dem Foltervideo © Survival Drei indonesische Soldaten, die in einem Video vom Mai letzten Jahres zu sehen sind wie sie zwei Dorfbewohner aus Papua foltern, wurden am Montag zu Haftstrafen zwischen acht und zehn Monaten verurteilt. Menschenrechtsorganisationen haben die geringen … Weiterlesen …

Recht auf Wasser: Buschleute vor Berufungsverfahren „fest entschlossen“

Von Survival International Xoroxloo Duxee starb nach der Versiege- lung des Brunnens an Wassermangel. © Survival Am 17. Januar beginnt vor Botswanas Berufungsgericht eine Anhörung im Fall der Gana und Gwi Buschleute, bei welcher ihr Recht auf den Zugang zu Wasser auf ihrem angestammten Land … Weiterlesen …

KALTE HINRICHTUNG

DER POETISCHE STÜCKESCHREIBER UND WAHRHEITSFREUND BERTOLT BRECHT ALS RECHTS- UND JUSTIZKRITIKER Von Richard Albrecht I. Das unter der bekannten Leitfrage „Sind Sie jetzt oder waren Sie jemals Mitglied einer Kommunistischen Partei?“ stehende hochnotpeinliche Verhör des poetischen Stückeschreibers und Wahrheitsfreunds Bertolt Brecht (1898-1956) fand am 30. … Weiterlesen …

Schwerverbrecher aus Sicherheitsverwahrung entlassen

Nach einer Verfügung des Bundesgerichtshofs wurde in Saarbrücken ein 61-jähriger Schwerverbrecher und Kindermörder aus der Sicherheitsverwahrung entlassen. Die Entscheidung des BGH beruht auf ein Urteil des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte (EGMR), der in der vergangenen Woche die deutsche Regelung zur nachträglichen Sicherheitsverwahrung von Schwerverbrechern mit … Weiterlesen …

Nuri el-Okbi und der Experte

Von Gush Shalom Übersetzt von Ellen Rohlfs Nuri el-Okbi und der Experte (oder Wie Beduinen in Israel um ihre Landrechte kämpfen müssen) Im Fall des Beduinenlands sieht die Staatsexpertenzeugin Prof. Ruth Kark keine Notwendigkeit, die Sache vor Ort zu prüfen und sich mit den Beduinen … Weiterlesen …

9/11 – Der zuständige Richter hat Verbindungen zu der vom Bankhaus Rothschild finanzierten Mossad-Tarnfirma ICTS

Von Christopher Bollyn – Bollyn.com Übersetzt von Wolfgang Jung Warum hat ein Richter am Bezirksgericht in New York verhindert, dass Vorgänge, die für die Aufklärung der Anschläge am 11. September 2001 wichtig gewesen wären, in Gerichtsverhandlungen überprüft wurden? Er ist sehr krass und man wird … Weiterlesen …