Durch die Hintertür

Von Hans Fricke Es ist nicht mehr zu übersehen: Die Bundesrepublik Deutschland versinkt in Perspektivlosigkeit. Es mehren sich Anzeichen dafür, dass das, was die Bundesregierung „regieren“ nennt, sich offenbar nur noch mit tricksen und täuschen ermöglichen lässt. Der jüngste Beweis dafür scheinen die schwarz-gelben Koalitionsverhandlungen … Weiterlesen …

Privatisierung oder die globale Enteignung

Von Arno Hirsch Einige wenige haben das Land abgesteckt und gesagt: Das ist mein. Da es genug Dumme gab, die das glaubten, nannte man diesen Diebstahl – Eigentum (vgl. Jean-Jacques Rousseau 1712-1778 und Pierre-Joseph Proudhon 1809-1865). Dieses so erlangte Eigentum lieferte durch Pacht und ähnlichen … Weiterlesen …

Wir sind geboren um frei zu sein

Von Arno Hirsch Kaum jemand, der nicht die Taschen voller Geld hat, kann seine Träume wirklich leben. Ganz im Gegenteil, die Realität zwingt uns ein Leben auf, das wir so nicht führen wollen. Andere bestimmen, was von unseren Wünschen übrigbleibt. Wir definieren uns durch Arbeit, … Weiterlesen …

Wählerbeschimpfung

Von Arno Hirsch Wer mich kennt, weiß, das ich mir von der Wahl nicht viel erhofft habe, trotzdem hat mich das Ergebnis etwas befremdet. Vor allem der Zugewinn der FDP fand ich sehr befremdlich, etwa 7 Millionen, habe ich einmal geschätzt, haben diese Partei gewählt. … Weiterlesen …

Gedanken zum Wahlergebnis der Bundestagswahl 2009

Von Rebecca Evan – Duckhome Nachdem gestern Abend bereits die ersten Hochrechnungen teils überschwenglich gefeiert und andererorts verhalten beobachtet wurden, machte sich in vielen Wohnzimmern der Republik Enttäuschung breit. Viele außerparlamentarische Unterstützer, die auch noch ihre letzte freie Minute dem Wahlkampf opferten um einen politischen … Weiterlesen …

PISAKRÜPPEL WÄHLEN POLITKRÜPPEL ODER ALLER GUTEN DINGE SIND DREI

Politisches Feuilleton zur ganzdeutschen Bundestagswahl am 27. September 2009 Richard Albrecht Wenn, um alte Hamburger Musifreunde zu zitieren, jahrzehntelang die ganze Medien-„Scheiße direkt in das Gehirn“ ging ( de.geocities.com/ric.albrecht/ idiotenclub.wma ) – dann kann nicht verwundern, daß dort nix Anderes rauskommt als bei der SZ-Polit-Eloge … Weiterlesen …

Ein unmoralisches Angebot: Wie viel Euros ist ein Menschenleben wert?

Von He-Ka-Te | Duckhome Welche Möglichkeiten es gibt, den Bürgern und Bürgerinnen das Geld aus der Tasche zu ziehen um die Wirtschaft wieder anzukurbeln, haben wir bereits die vergangenen Monate erleben dürfen. Finanzspritzen in Form von Konjunkturpaketen, Staatshilfe hier, Staatshilfe dort. Vielen ist bereits aufgefallen … Weiterlesen …

Diffamierungskampagnen zum Zwecke des eigenen Demokratieverständnisses

Von Rebecca Evan | Duckhome | Ob Politik, Arbeits- oder Privatleben -überall das Gleiche. Es wird gedisst, gescholten, beleidigt und oftmals auch gelogen. Was man nicht verstehen will, wird angegriffen. Jedes Mittel ist dazu recht -man glaubt sich selbstverständlich schließlich auch im Recht. Der Glaube … Weiterlesen …

Karlsruhe-Urteil zum Lissabon-Vertrag – großer Jubel?

Ach du lieber Gott… Großer Jubel nach dem Karlsruhe-Urteil zum Lissabon-Vertrag! Einige meinen sogar, mit dem Karlsruher Urteil wäre die Demokratie gerettet. Was ist passiert? Die Bundesverfassungsrichter haben in Karlsruhe festgestellt: „Das Grundgesetz sagt Ja zu Lissabon, verlangt aber auf nationaler Ebene eine Stärkung der … Weiterlesen …