Millionen trotz Arbeit von Armut betroffen

Trotz Arbeit sind immer mehr Menschen darauf angewiesen, dass ihr Einkommen durch Hartz IV aufgestockt wird. Wie SPON berichtet: Berlin – Nach Berechnungen des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) haben Mitte vergangenen Jahres 1,224 Millionen Menschen zusätzlich zu ihrem Arbeitseinkommen Hartz-IV-Leistungen bezogen. Das seien 131.000 oder zwölf … Weiterlesen …

Wer vorsorgt, ist der Dumme

Wer dem Staat traut, kann gleich zum Sozialamt betteln gehen: Wer vorsorgt, ist der Dumme – das legt ein Medienbericht über die Riester-Rente nahe. Sie wird bei geringem Verdienst auf die staatliche Grundsicherung angerechnet. Das allerdings gilt für jede private Altersvorsorge. Nicht zu sparen kann … Weiterlesen …

Zypries sieht die Realität nicht

Frau Zypries sieht mal wieder die Realität nicht und schiebt die Schuld den TV-Sendern in die Schuhe ohne dabei nur ein einziges Wort über die Ursache zu verlieren: Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) sieht übermäßigen Fernsehkonsum als eine der Ursachen für die Probleme bei der Erziehung … Weiterlesen …

Arm trotz Arbeit

Wieder einmal eine Meldung, die deutlich macht, wer eigentlich vom Aufschwung profitiert: Die Zahl hilfsbedürftiger Arbeitnehmer in Deutschland ist nach einem Bericht der "Frankfurter Rundschau" um mehr als ein Drittel auf 1,3 Millionen gestiegen. Wie die Zeitung unter Berufung auf aktuelle Berechnungen des Deutschen Gewerkschaftsbundes … Weiterlesen …

Jugendkriminalität – Erstes Erziehungscamp

In Nordrhein-Westfalen soll es ab März ein erstes Erziehungscamp für junge Kriminelle geben, sagte NRW Familienminister Armin Laschert, der bisher gegen die Einrichtung eines solchen Camps war. Düsseldorf – Der Minister beendete mit dieser Klarstellung ein tagelanges Verwirrspiel in der Landesregierung um Erziehungscamps in NRW. … Weiterlesen …

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin…

Ein offener Brief der Bürgergemeinschaft gegen Sozialabbau e. V. an die Bundeskanzlerin: In den Medien hört man immer wieder vom großen Aufschwung. Das nutzen natürlich die Bundestagsabgeordneten, um kräftig ihre Diäten zu erhöhen. Im Gegensatz dazu wurden die Regelsätze für eine Einzelperson um zwei Euro … Weiterlesen …

Pin Group will Mindestlohn umgehen

Nachdem der Axel-Springer-Verlag ausgestiegen ist, versucht Pin Group den Post-Mindestlohn auf Kosten der Arbeitnehmer zu umgehen. Wie Focus nun berichtet: Das Sanierungskonzept von PIN-Chef Günter Thiel beinhaltet nach FOCUS-Informationen den flächendeckenden Einsatz von Tausenden Zeitungsausträgern. Sie sollen neben Tageszeitungen auch die PIN-Briefe befördern, was in … Weiterlesen …

Weihnachtsbeihilfe für die Ärmsten im Land?

Dabei ging es im Bundestag um eine Weihnachtsbeihilfe von gerade mal 40 Euro für die Ärmsten im Land. Die im Bundestag – wie könnte es anders sein – mit großer Mehrheit abgelehnt wurde. PR-Sozial schreibt darüber: Zwei Meldungen zu Hartz IV und Regelsatz hatten die … Weiterlesen …

Hartz-IV: Notlagen durch Stromkosten

Die Preistreiberei der Stromkonzerne treibt immer mehr Hartz-IV-Empfänger in extreme finanzielle Notlagen, schreibt die Stuttgarter Zeitung. „Wir hören inzwischen vermehrt, dass warme Mahlzeiten in armen Familien vom Speiseplan gestrichen werden, um Strom zu sparen“, sagte der Freiburger Caritas-Experte für Armutsfragen, Alfred Schleimer, in einem Gespräch … Weiterlesen …