Seltsames Problem durch ein Plugin

Seit dem 5.02. hatte ich hier ein seltsames Problem, von dem wohl kaum jemand etwas mitbekommen hat. Das Problem war, dass die Seiten von WP nur einmal pro neue IP übertragen wurden, wiederholte Reloads oder das nochmalige Abrufen eines Beitrags führte dazu, dass der Server die Anfrage mit 304 quittierte.

Das Problem ist mittlerweile behoben und wurde von einem Plugin ausgelöst. Den Namen des Plugins werde ich noch nicht verraten, weil ich den Autor noch nicht informiert habe.

Update 11.02.2008 18:31

Das Caching-Problem wurde bei mir durch PXSMail ausgelöst. Da es aber sehr viele zufriedene PXSMail-Anwender gibt, kann ich wohl davon ausgehen, dass sich PXSMail mit einem anderen Plugin nicht verträgt oder es liegt möglicherweise auch an meiner WP-Installation, die nicht ganz dem Original entspricht.

Dieser Beitrag wurde unter Wordpress abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.